Funk-Sensor 230V

 Der Funk-Sensor von zebta kommt immer dann zum Einsatz, wenn ein Bereich von den zentralen  Sicherungsanlagen zebta SAFE HOME oder SMART nicht erfasst wird oder ein baulich getrennter zusätzlicher Bereich wie Einliegerwohnung, Garage oder Keller auch durch eine Aussenhautsicherung mit definierten Infraschallsignalen abgesichert werden soll. Dazu wird er mittels 868 MHz Funk mit zebta SAFE HOME oder SMART verbunden. Das verwendete Steckergehäuse ermöglicht den Einsatz an jeder 230V Steckdose.

Möchte man den Funk-Sensor vom Strom unabhöngig machen, empfiehlr sich unser FUNK-SENSOR 3,6V >

 

 

Die Einstellungen der Empfindlichkeit werden an den seitlich zugängigen Potentiometer vorgenommen.

 

Auch mit diesem Funk-Sensor wird bereits dann präventiver Alarm ausgelöst, wenn der Einbrecher nur versucht, Fenster oder Tür aufzuhebeln. Schon beim ersten Einbruchversuch wird der Alarm ausgelöst. Türen und Fenster sind dann weiterhin verschlossen und der Einbrecher noch außerhalb vom Gebäude. Jeder weitere Versuch führt zur erneuten Alarmauslösung.


Technische Daten

Modell    10122
Alarmfrequenz    868 MHz
Netzanschluss    220–240V
Notstrombetrieb    1μA
Gewicht    ca. 1800 g
Standort    Innenbereich
 
   

Social Media zur Zeit in Arbeit.

zebta KG

Herrengasse 1-3
A-1010 WIEN

Servicetelefon: 0800 100 345
(Ausland):    0043 800 100 345