Schönes und sicheres Österreich
 

zebta-sicherheits-portal
Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Sicherheit in den eigenen vier Wänden.


Januar 2017

Alarmanlage 2017


zebta  Was erwartet man von einer zeitgemäßen effektiven Alarmanlage?

Hightech der letzten Generation. Durch eine präventive akustische Überwachung muss das System bereits den ersten Versuch eines Einbruchs am Geräusch erkennen und grellen Alarm schlagen! So werden bereits mehr als zwei Drittel der Einbrecher vertrieben. Den Rest erledigt die Tatortvernebelung.

 

... zum Artikel >

ARCHIV
2016

Dezember 2016

BMI-Sicherheits-App


BMI  Polizei.AT ist die offizielle Polizei-App Österreichs. Neben brandaktuellen Nachrichten, Präventionstipps und Fahndungsausschreibungen bietet die App hilfreiche Informationen aus dem Bereich der Polizei.

 

Die App ist mit allen gängigen Betriebssystemen (ios, android und windows) kompatibel und steht in den App-Stores kostenlos zum Download zur Verfügung.

 

... zur Applikation >

Oktober 2016

Nebelfalle gegen Einbrecher


BILD ZEITUNG  In den letzten Wochen wurde bei Kiosk-Besitzer Guido Bauer (58) aus Nordrhein-Westfalen dreimal eingebrochen. Nun ist er im Besitz von „Nebelschutztechnik“ und sagt den Einbrechern düstere Zeiten voraus.

Er will den Verbrechern mit Nebeln die Sicht auf Beute und Angestellte rauben!

 

... zum Artikel >


September 2016

Dämmerzeit ist wieder Einbruchszeit


KRONEN ZEITUNG Im Herbst wird die Zahl der Einbrüche wieder stark ansteigen. Die früh einsetzende Dunkelheit erleichtert ungebetenen Gästen das Geschäft.

Die Rede ist von den sogenannten "Dämmerungseinbrüchen": Um sein Eigenheim wirksam zu schützen, sollte man sich daher rechtzeitig von Profis beraten lassen. 

 

... kostenlose Beratung durch Sicherheitsexperten vor Ort >

 

... zum Artikel >


August 2016

Studie: Sicherheitsindustrie bleibt ein Wachstumsmarkt


HMMI Ob geopolitische Konflikte, internationaler Terrorismus, Gewaltkriminalität oder Cyber-Risiken – es gibt viele akute Gründe, um in Sicherheitsmaßnahmen zu investieren.

 

In unsicherer die Zeiten, desto größer die Bereitschaft, zusätzliche Ressourcen zur Herstellung von Sicherheit aufzuwenden.

 

... mehr Information >


Juli 2016


So unsicher sind zahlreiche Alarmanlagen!

Stern TV Alarmanlagen, die man per Internet-Fernzugriff von unterwegs steuern und überwachen kann, werden immer beliebter.

 

Tausende dieser Systeme sichern Privatwohnungen, Geschäfte und Büros in Deutschland. Was viele Besitzer aber nicht wissen: Ihre Anlage steht für Gauner möglicherweise frei zugänglich im Netz ...

 

 ... mehr Information >


April 2016


Vorsicht Einbrecher!

kripo.at   Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist einem Zeitungsbericht zufolge im vergangenen Jahr erneut deutlich angestiegen und hat einen Rekordwert erreicht.

 

Sie erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um knapp zehn Prozent, wie die Presse unter Berufung auf die noch unveröffentlichte Polizeiliche Kriminalstatistik berichtet ...

 

... mehr Information >


Januar 2016


Eigenschutz ist notwendig.

.bk  Sicherheitsproblem durch mangelnde Polizeipräsenz in den Straßen und Wohngebieten.

Aus aktuellem Anlass zeigt das Bundeskriminalamt der Bevölkerung Mittel und Wege auf, wie sie selbst verhindern können, Opfer einer Straftat zu werden.

Erfahrene Kriminologen raten gegen Einbruch, Überfall, Feuer und Vandalismus zu präventivem, also vorbeugendem Eigenschutz ...

 

... mehr Information >


2015


Kanadadier fühlen sich sicher ...

.wwl  Die Kanadier sind (noch) durchwegs höflich, freundlich, ausgeglichen oder zugänglich und entspannt und haben nicht automatisch die schlechte Laune, die einem in Österreich bereits beim Aufschlagen der Morgenzeitung erfaßt.

 

Kanadier müssen auf Schildern darauf hingewiesen werden, dass sie bei Verlassen eines Parkplatzes nicht vergessen ihr Auto zu verriegeln. Wer seinen Hund Gassi führt, schließt in der Regel sein Haus  nicht ab. Türen und Fenster sind in Kanada technisch gesehen ein Witz.


Das Bewußtsein, dass sich die Sicherheitslage schnell ändern kann, wie derzeit in Österreich, wo Pfeffersprays und Schusswaffen mit Platzpatronen in nur wenigen Tagen ausverkauft waren, ist im Ahornblattland (noch) nicht ausgeprägt. Sicherheit wird hier noch als etwas ganz Selbstverständliches erachtet.



Social Media zur Zeit in Arbeit.

zebta KG

Herrengasse 1-3
A-1010 WIEN

Servicetelefon: 0800 100 345
(Ausland):    0043 800 100 345